Deinen Traumjob finden – So kommst du zum Traumberuf!

Wie findest du den Traumjob, der zu dir passt?

Portrait von Silke Grotegut
Silke Grotegut
Karrierecoach, Beraterin und HR-Expertin

Es ist der bestmögliche Arbeitsplatz, die ideale Kombination aller Dinge, die einen Job für dich gut machen, eben: dein Traumjob bzw. Traumberuf. Jeder will ihn, jeder sucht ihn und doch können wohl nur die Wenigsten von sich behaupten, ihn auszuüben oder überhaupt nur gefunden zu haben.

Wie kommt das? Wie kannst du deinen Traumjob finden? Und, wenn du ihn gefunden hast, wie schaffst du es, wirklich dort anzukommen?

Genau diese Fragen besprechen wir im Coaching. Ob bei mir bzw. einem meiner Team-Mitglieder im Einzelcoaching oder in einer Gruppe mit anderen Suchenden: Wir begleiten dich auf deinem Weg zum Traumberuf.

Raus aus dem Hamsterrad, rein in den Traumjob

Meist ist es doch so: Du läufst und läufst im Hamsterrad. Obwohl es von innen auch aussieht wie eine Karriereleiter, trittst du auf der Stelle. Du nimmst dir immer wieder vor, dich mal mit dem Thema zu beschäftigen, aber im täglichen Business bleibt die Frage „Will ich diesen Job wirklich weitermachen“ immer wieder auf der Strecke.

Woher ich das weiß? Mir ging es viele Jahre selbst so. Es gab keine Zeit, mal innezuhalten und die Frage zu klären: „Was will ich eigentlich noch in meinem Leben erreichen?“

Und genau das machst du im Karriere-Coaching. Du nimmst dir Zeit für dich und deine berufliche Zukunft. Denn um deinen Traumjob zu finden, musst du zunächst ein paar grundsätzliche Fragen klären. Du möchtest schließlich nicht über Versuch und Irrtum herausfinden, welcher Job wirklich zu dir passt.

Mit den richtigen Fragen dem Traumberuf auf die Schliche kommen

Im Coaching klären wir gemeinsam die folgenden Fragen:

  • Was kannst du richtig gut?
  • Was sind deine Talente?
  • Was ist dir in deinem Leben wichtig?
  • Was möchtest du in deinem Leben noch erreichen?
  • Was macht dir Spaß? Was interessiert dich?
  • Was willst du auf gar keinen Fall mehr?

Wenn wir diese Fragen geklärt haben, dann hast du ein besseres Bild davon, wer du bist, was du kannst und davon, was du willst. Das ist der erste Schritt in einer beruflichen Neuorientierung hin zu deinem Traumjob.

Silke Grotegut lehnt an einer weißen Wand
Silke Grotegut
ich berate Führungskräfte seit mehr als 20 Jahren

DAs sagen meine Kunden über mich:

Portrait von SilkeGrotegut mit dunklem Hintergrund
Ich bringe jahrelange Erfahrung im Bewerbungscoaching mit

Von der Traumberuf-Theorie zur Traumjob-Praxis

Viele Berufungscoachings enden an der Stelle, an der du ein besseres Verständnis über deinen Traumjob bekommst. Aber was hilft dir eine Idee, wenn du nicht weißt, ob und wie du sie umsetzen kannst? Erst nach einem Praxistest kannst du schließlich auch sagen, ob es wirklich dein Traumjob fürs Leben ist, oder dieser nur in deiner Vorstellung so gut funktioniert hat.

Für viele bleibt der Traumjob leider immer ein nur Traum, weil sie verständlicherweise nicht alles auf eine Karte setzen möchten, um dann am Ende festzustellen, dass sie sich unter ihrem Traumjob doch etwas anderes vorgestellt haben.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

– Erich Kästner

Daher gehen wir im Coaching noch zwei Schritte weiter, denn ich möchte ehrlich sein: Ich glaube nicht daran, dass es auf der Welt nur die eine einzige Berufung, den einen Traumjob für dich gibt.

Ich glaube vielmehr, dass es da draußen viele spannende Berufsbilder gibt, in denen du berufliche Zufriedenheit finden kannst – solange du weißt, welche Qualitäten dein Job, dein Arbeitgeber, deine Aufgaben haben müssen. Wenn du weißt, was dein innerer Antrieb ist, dann kannst du in Alternativen denken.

Entwicklung Beruflicher Optionen

Im nächsten Schritt entwickeln wir berufliche Optionen für dich. Ideen, die im Einklang stehen mit deiner Persönlichkeit, deinen Kompetenzen und Werten. Wenn du dich schon länger mit der Frage beschäftigst: „Was könnte mein Traumjob sein?“, dann weißt du, dass die Gefahr groß ist, immer wieder bei den gleichen Ideen zu landen.

Im Coaching hast du uns als Sparringspartner an deiner Seite. Wir sorgen dafür, dass du aus deinen gedanklichen Spurrillen kommst und neue Konzepte entwickelst. Das geht übrigens umso besser, je mehr Menschen sich an der Ideensuche beteiligen.

Aber auch hier endet unser Coachingprozess noch nicht! Denn ich vermute, dass du nicht deine Karriere riskieren möchtest für eine Idee, die möglicherweise am Ende nicht trägt.

Probieren geht über Studieren

Prototyping nennt man das heute auch. Du machst einen Prototypen, ein Modell, ein Provisorium, mit Hilfe dessen du im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“ kannst, ob deine Traumjob-Idee auch trägt oder ob du sie noch anpassen musst.

Im Coaching entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie dein persönlicher Prototyp aussehen kann, sodass du danach deine Entscheidung mit Kopf und Bauch treffen kannst.

Deinen Traumjob oder besser gesagt, deine Traumjobs, kannst du im Einzelcoaching mit uns finden.

In Kürze bieten wir aber auch ein Gruppen-Online-Coaching-Programm an.

Silke Grotegut lehnt an einer weißen Wand
Silke Grotegut
ich berate Führungskräfte seit mehr als 20 Jahren

Traumjob finden – Endlich happy im Job!

In 6 Wochen wissen, was du wirklich willst

Du kannst dich jetzt schon unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. So bekommst du alle Informationen zum Kurs unverzüglich und aus erster Hand. Hier geht es zur Warteliste:

UNZUFRIEDEN IM JOB?

Finde endlich heraus, was dich so stresst und ob es Zeit zum Gehen ist.

Portrait von Silke Grotegut
Silke Grotegut
Karrierecoach, Beraterin und HR-Expertin